Sie sind hier: Umgebung Lehrpfade Feuchtgebietspfad  
 LEHRPFADE
Römerlehrpfad
Feuchtgebietspfad
Feldflora
 UMGEBUNG
Die Gemeinde
Sehenswürdigkeiten
Lehrpfade

FEUCHTGEBIET
 



 

Feuchtgebiets-Lehrpfad, Pfünz

Feuchtgebiete gehören zu den besonders gefährdeten Lebensräumen. Der 1987 eröffnete Lehrpfad soll deshalb über die Bedeutung dieser Biotope informieren und für einen verantwortungsvollen Umgang mit den Feuchtgebieten werben.

Länge: 7 km
Gehzeit: 2 Stunden

20 Stationen mit Informationstafeln

Ausgangspunkt:
Neue Brücke Pfünz.

Besonderheiten:
Informationen über Pflanzen- und Tierwelt und ökologische Zusammenhänge

Markierungssymbol: Frosch

Begehbarkeit: Der Verlauf des Weges ist flach und eben, für Kinderwagen und Rollstuhl geeignet.


 
Druckbare Version